Hunderttausende Hoteliers rund um den Globus haben heute die Möglichkeit, die Kontrolle über ihre Hotelprofile durch die Verwendung von Tools für das Metasuchen-Marketing zurückzuerlangen. Vor diesem Hintergrund werden wir analysieren, welche Vorteile gute Webseiten für die Metasuche den Hoteliers im Vergleich zu anderen Plattformen bieten. Danach führen wir Gründe an, die belegen, dass die Metasuche großen Nutzen für Hoteliers birgt.

Aufgrund unserer Erfahrung können wird dies nur zu gut beurteilen.

Denn die Hoteliers selbst helfen uns dabei, maßgeschneiderte Metasuchlösungen für ihre Hotels zu entwickeln und anzupassen. Durch die Zusammenarbeit konnten wir im Laufe der Jahre Marketingtools für die Hotel-Metasuche entwickeln, die wirksam, intuitiv und erschwinglich sind.

Bevor wir uns die Gründe ansehen, warum die Metasuche für Hoteliers nutzbringend ist, wollen wir näher darauf eingehen, was eine erstklassige Metasuche ausmacht.

Was zeichnet eine erstklassige Webseite für die Hotel-Metasuche aus?

Die Antwort: eine genaue Fokussierung.

Seit Metasuchmaschinen bei Reisenden stark an Beliebtheit gewonnen haben, sind sie zu viel besuchten und heiß begehrten Planungs- und Direktbuchungs-Tools geworden. Wenn die Reisenden dort zuhauf vertreten sind, sollte Ihr Hotel auch präsent sein, oder?

Eine erstklassige Plattform für das Metasuchen-Marketing im Hotelgewerbe muss jedoch fokussiert sein. Sie muss sich unbeirrbar auf ihre Kernkompetenz konzentrieren. Um Hotelmanagern den größtmöglichen Nutzen zu bieten, muss sich die Webseite ganz und gar nach ihnen und deren Marketinganforderungen ausrichten. Es geht allein um die Buchung von Unterkünften – Flüge, Bahnverbindungen und Mietwagen sind hier fehl am Platz.

Auf diese Weise kann eine erstklassige Plattform für die Hotel-Metasuche die Bedürfnisse von Reisenden und Hoteliers wie Ihnen immer genau ermitteln. Folglich ist eine auf die Hotel-Metasuche spezialisierte Plattform besser aufgestellt, um Reisenden und Hoteliers ein gezieltes, intuitives User-Erlebnis zu bieten.

Zudem empfinden die meisten Hotelmanager die verschiedenen angebotenen Anwendungen als zu umständlich und wenig anwenderfreundlich. Dies ist verständlich. Insbesondere die Hoteliers unabhängiger und familiengeführter Hotels müssen sich um zu viele andere Dinge kümmern und haben einfach nicht die Zeit, um sich mit komplizierten Webseiten herumzuschlagen.

Daher müssen erstklassige Marketingtools für die Hotel-Metasuche wirksam und leistungsfähig sein.

Wie genau solche Tools den Hotels nützen, beschreiben die folgenden Punkte.

Echter Direktvertrieb

Hoteliers, die CPC-Kampagnen über eine erstklassige Plattform für Metasuchen-Marketing im Hotelgewerbe abwickeln, haben in der Regel zwei Optionen: Entweder behalten sie die von ihrem Konnektivitätsanbieter bereitgestellte Buchungsmaschine oder sie nutzen die kostenlose Buchungsmaschine einer Webseite für Metasuchen.

In letzterem Fall ist es für den Hotelmanager von wesentlicher Bedeutung, dass er die Buchungsmaschine vollumfänglich anpassen kann, um die Buchungskonversionen zu maximieren. Das ist aber noch nicht alles. Der Hotelmanager sollte die Möglichkeit haben, alle Serviceleistungen des Hotels aufzuführen.

Zudem muss die Buchungsmaschine für die mobile Nutzung angepasst werden, damit Reisende von unterwegs buchen können.

Eine erstklassige Metasuchen-Webseite richtet den Fokus darüber hinaus stets auf die Reisenden, während sie dem Hotelier Lösungen anbietet, um in direkten Kontakt zu den Reisenden zu treten. Dabei ist entscheidend, dass Reisende Buchungen intuitiv und schnell durchführen können und dass das Markenimage des Hotels dabei gewahrt bleibt.

Ob der Hotelier sich nun dafür entscheidet, die bestehende Buchungsmaschine zu behalten oder die der Metasuchen-Webseite zu nutzen, die Reisenden müssen zur Buchung auf die Webseite des Hotels weitergeleitet werden.

Dann kann man von echtem Direktvertrieb sprechen, und eine erstklassige Lösung für die Hotel-Metasuche sollte dies beinhalten.

Cost-per-Click (CPC) bietet Hoteliers mehr Vorteile

Das CPC-Modell sorgt für faire Bedingungen, damit große wie kleine Hotels auf transparente Weise am Markt teilnehmen können. Auf einer erstklassigen Webseite für die Hotel-Metasuche konkurrieren sowohl die Buchungsseiten als auch die Hoteliers um ihre Position. Am Ende entscheidet der Markt selbst, welcher CPC angemessen ist.

Hotelmanager nutzen diese Chance, um die Position ihrer Hotels in den CPC-Kampagnen zu verbessern und Traffic direkt auf ihre Webseite zu lenken.

Um dies auf rentable Weise zu erreichen, ist es wichtig, dass Anbieter aus dem Hotelgewerbe jeden Schritt des Buchungsprozesses optimieren, so wie es bei OTAs bereits gegeben ist.

Das CPC-Modell ist ein Ansporn für Hotelmanager, ihre Webseite und den Buchungsvorgang für die Reisenden zu verbessern. Es bietet die Chance, die Gewinnspanne pro Buchung zu erhöhen und mehr Besucher auf die eigene Webseite zu locken.

Erstklassige Webseiten für die Hotel-Metasuche befähigen Hotelmanager dazu, ihren Erfolg und ihre Profitabilität im Internet selbst in die Hand zu nehmen. Dazu stellen die Webseiten Tools bereit, die auf CPC und der Optimierung des Hotelprofils statt auf saftigen Provisionen basieren.

Profitabilität steht im Mittelpunkt

Was eine erstklassige Metasuchen-Webseite für unabhängige Hoteliers ebenso wie für Betreiber von Hotelketten ausmacht, ist die Profitabilität. Dieser Absatzkanal sollte sich dadurch auszeichnen, dass der Unternehmergeist aller Hoteliers gefördert wird.

Durch die Nutzung des erwähnten CPC-Modells erhalten die Hotelmanager einen Anreiz, sich stärker einzubringen. Die dynamische Struktur des CPC-Modells (Kosten pro Klick schwanken in Abhängigkeit von verschiedenen Variablen) steht im Gegensatz zur statischen Natur des CPA-Modells (Cost-per-Acquisition, d. h. eine vereinbarte Provision auf Basis der Kosten pro Buchung).

Ziel einer seriösen Hotel-Metasuchmaschine muss es sein, den Hoteliers dabei zu helfen, Vertriebskosten durch die Erhöhung der Direktbuchungen zu senken.

Die Verwaltung ist einfach

Bislang konnte sich das Taxieren des richtigen CPC als recht zeitaufwendig erweisen. Ein Luxus, den sich die meisten Hoteliers nicht leisten können.

Daher muss das Tool intelligent sein. Es muss die zentrale Aufgabe des Abwägens mehrerer dynamischer Faktoren übernehmen.

Gute Tools für die Metasuche berücksichtigen heute Faktoren wie Saisonalität, Angebote anderer Webseiten, das spezifische Kampagnenbudget des Hotels, die Größe des Hotels und seine Raten. Auf diese Weise wird ein CPC automatisch ermittelt. Der Hotelier muss keine Berechnungen oder gar Vermutungen anstellen.

Dieser CPC wird automatisch angepasst und trägt somit dazu bei, dass der Hotelier an jedem Tag der Kampagne wettbewerbsfähig bleibt.

Buchungen werden automatisch abgeglichen

Bereitet es Ihnen Bauchschmerzen, wenn der nächste Abgleich der Provisionen ansteht? Angenehm ist das nicht. Würden Sie sich die Arbeit gerne sparen?

Dann sollten Sie es tun.

Bei einem gut durchdachten Tool für das Metasuchen-Marketing im Hotelgewerbe ist das kein Problem. Warum? Weil das CPC-Modell keine Provisionen (CPA) beinhaltet.

Ihre Hotelbuchungen erfolgen direkt. Sie werden ausschließlich auf Ihrer Webseite durchgeführt. Daher werden durch die Transaktionen keine Provisionen fällig.

Somit brauchen Sie auch keine Angaben zu Buchungstrends oder Umsätzen an Ihren Metasuchen-Anbieter weiterzuleiten. Das ist allein Ihre Sache. Das Metasuch-Tool ist ein Instrument für das Webmarketing und soll Ihnen das Leben leichter machen.

Das Umsatzvolumen steigt

Durch eine gute Präsenz auf einer erstklassigen Seite für das Metasuchen-Marketing in der Hotelbranche, gekoppelt mit einer wirkungsvollen Marketingstrategie, können Hoteliers eine günstige Positionierung erzielen. Dies führt dazu, dass mehr Besucher auf die Webseite des Hotels gelenkt werden, um dort Direktbuchungen vorzunehmen.


Das Hotelgewerbe ist ein sehr dynamischer Markt. Es werden ständig neue Technologien, neue Tools und neue Geschäftsmodelle eingeführt und weiterentwickelt.

Registrieren Sie sich kostenlos und überzeugen Sie sich selbst vom Nutzen der Metasuche für Ihr Hotel: www.trivago.de/hotelmanager

Diego Alonso Jiménez

Diego ist trivagos Industry Manager für den spanischen Markt. Ursprünglich aus Spanien ist Diego ein erfahrener Reisender, der gerne die Welt bereist und sich für andere Kulturen interessiert. Außerdem spricht er mehrere Sprachen fließend. Diegos breites Fachwissen in den Bereichen Web 2.0, E-Commerce und Online-Reputation bereichern unseren Blog. Er ist ein neugieriger Mensch und möchte immer Neues dazu lernen, um Hoteliers stets auf dem neuesten Stand zu halten und sie über die aktuellsten Trends in der Hotelindustrie und im Online-Marketing zu informieren.

More Posts

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie unseren Blog und erhalten Sie die neuesten Hotelmarketing-Tipps per E-Mail.
Placeholder Placeholder